Deutsches Camp 2016

Moin Woodstockers 🙂
Hier gehts drumm, dass das deutsche Camp, welches ich 2015 organisiert hatte, 2016 auch wieder in die Gänge kommt. Der Eintrag hier hilft mir dabei den Überblick zu behalten, über die Leute die kommen und dementsprechend wie viel Fläche ich frei halten muss.
Ich werde vorraussichtlich am 7.7. irgendwann spät abends ankommen und alles absperren. Renke wird dann 1-2 Tage später mit dazu stoßen.

Damit ich weiß, wer kommt und mit wie vielen Leuten und damit ihr wisst, was euch bevor steht, will ich hier so ne Art Anmeldungsformular rein stellen und sonen kleinen „Benimmleitfaden“..nicht erschrecken, das dient einfach dazu, dass das ganze dann nicht aus dem Ruder läuft 😉

Anmeldeformular: (kann hier beantwortet werden, oder mir auf Facebook zugeschickt werden… https://www.facebook.com/profile.php?id=100001565681073)

  1. Name
  2. Alter
  3. Mit wie vielen Leuten kommst du?
  4. Mit wie vielen Zelten kommst du? (GANZ WICHTIG, ihr könnt dann auch nur so viele Zelte aufstellen wie gesagt, denn ansonsten könntes eng werden..zu eng.. 😀 )
  5. Whatsapp oder Facebook? (Wenn du willst adde ich dich in die WA-Gruppe)
  6. Woher kommst du?
  7. WANN kommst du?

„Benimmleitfaden“:
Also Renke und ich hängen genug Müllbeutel überall auf.. das heißt nicht das bei jedem Schnipsel den ihr macht sofort der Gang zum Beutel..sondern einfach das Camp „sauber“ halten, damit wir da nicht im Müll ersticken und es aussieht wie bei Hempels unterm Sofa.. Das ist sehr wichtig!!
Dann hat natürlich keiner Lust auf irgendwelche Reiberreien während des Festivals..also wenn ihr besoffen seid und anfangt rum zu wüten ist das nen echtes No-Go! Und es ist klar, wo viele Leute aufeinander treffen, treffen auch viele Meinungen, Einstellungen etc. aufeinander..wir gehen da einfach mal mit dem Gedanken „leben und leben lassen“ an die Sache rann.. „…darum lasst uns drüber reden, diskussionen sind okay!“ (Die Ärzte, Deine Schuld) Also irgendwelche Schlägereien wollmer net, benutzt die verbale Form wenn euch was nicht passt..
Und zu guter Letzt..Jeder brauch Essen, Trinken ect.. Das heißt aber nicht, wie das in manchen Fällen in den vergangenen Jahren statt gefunden hat, dass sich überall ungefragt bedient wird. Wenn du was brauchst, frag danach oder kaufs dir.. Aber sich da ungefragt bedienen ist nicht!

So das müssts eigentlich gewesen sein… Sind momentan noch leider 251 Tage bis ich wieder los fahre, aber je früher wir das hier abklären desto besser 🙂

also haut rein, bis zum Woodstock 😉
MfG Joni

Fragen, Anregungen im Forum: ein Link

Alle Infos zu Haltestelle Woodstock