Ein Zaun um das Gelände?!

Immer mehr neue Horrormeldungen!
RBB Online schreibt:

——————————
Haltestelle Woodstock findet statt

Jetzt ist es amtlich: Das Festival „Haltestelle Woodstock“ kann stattfinden. Andrzej Kunt, der Bürgermeister der polnischen Grenzstadt Kostrzyn, hat das Open Air genehmigt. Vom 14. bis 16. Juli können auf dem Gelände der Stadt wieder Hunderttausende feiern. Das bestätigte die polnische Stadt dem rbb-Studio Frankfurt (Oder).

2016 zum letzten Mal?

Allerdings soll das Rockfestival in diesem Jahr mit erhöhter Sicherheitsstufe stattfinden. Dafür werden mehr als 2.000 Sichertheitsleute gebraucht. Mehr als 1000 von ihnen benötigen eine professionelle Lizenz. Jerzy Owsiak, der Organisator des mit Abstand größten Festivals in der Nähe Berlins, hat Angst vor den enormen zusätzlichen Kosten dafür. Deshalb könne es gut sein, dass das traditionelle Festival 2016 zum letzten Mal stattfindet.

Neben den hohen Kosten sorgt sich Oswiak auch darum, ob er genügend Personal in diesme Jahr findet. So kurzfristig wird es schwer, es zu organisieren. Bei „Haltestelle Woodstock“ werden bis zu 700.000 Musikfans aus ganz Europa erwartet. Das Festival selbst gehört zu den größten und friedlichsten auf der ganzen Welt.
Hohe Sicherheitsauflagen

Im Juli finden in Polen der NATO-Gipfel in Warschau und der Weltjugendtag der katholischen Kirche in Krakau statt. Sogar der Papst will nach Krakau kommen. Die polnische Regierung sieht in der Fülle der Großvernastaltungen ein Problem. Deshalb wurde die „Haltestelle Woodstock“ in Kostrzyn zwei Wochen nach vorne verlegt. Einen Monat vor dem Start hat auch noch der Polizeichef in Gorzow den Veranstaltern angekündigt, dass die Sicherheitsstufe erhöht werden muss. Für die Veranstalter klingt das nach einer politischen Forderung. Denn das große, freie Festival ist er regierenden PiS-Partei ein Dorn im Auge.

Beitrag von Agata Horbacz
Stand vom 27.06.2016

link zum Artikel: http://www.rbb-online.de/kultur/beitrag/2016/06/haltestelle-woodstock-festival-letztmalig-2016.html

Diskussion darüber in unserem Forum: http://przystanek-woodstock.de/smf/index.php?topic=1190.msg3953#msg3953