Denkt an eure eigene Gesund- und Sicherheit!

Wie auch der Veranstalter Jurek Owsiak in seinem letzten Vlog klar gemacht hat, liegt auch uns viel daran, dass es allen bei diesem einzigartigen Festival gut geht und die Laune ausgelassen und entspannt ist. Daher appellieren wir hier an euch immer darauf zu achten, dass ihr die entsprechenden Maßnahmen trefft. Hier eine kleine Checklist:

Bei Krankheiten:

  • Nehmt eure Medikamente mit
  • Teilt Zeltnachbarn und anderen im Camp mit, dass ihr Medikamente einnehmen müsst, damit diese vielleicht auch mit daran denken
  • Klärt eure Freunde, Bekannte und Zeltnachbarn auf, was in Notsituationen (wie zum Beispiel bei Unterzuckerung oder epilleptischen Anfällen) zu tun ist!
  • Habt ihr Medikamte, die gekühlt werden müssen, könnt ihr euch bei einem der beiden medizinischen Zelte, genannt „medyczny patrol“, melden und diese kühlen lassen. Natürlich habt ihr Zugriff auf diese, wann immer ihr sie braucht!

Generell:

  • Trinkt viel Wasser und erinnert auch die Leute in eurer Umgebung daran!
  • Nehmt eure Ausweise und eine Notfallnummer mit, falls es eine Notsituation geben sollte!
  • Nehmt Verbandszeug und Pflaster für den Notfall wenigstens mit ins Zelt, sodass ihr wisst, wo ihr es schnell finden könnt, wenn es nötig ist.
  • Vergesst nicht auch ausreichend zu essen, damit ihr nicht unterzuckert.
  • Nehmt lieber 3 Paar Socken und 2 T-Shirts mehr mit, falls es regnen sollte, damit ihr nicht mit einer Lungenentzündung zurück kommt.
  • Achtet auf euch und die anderen! Helft durstigen und hungrigen, bedeckt die Köpfe von Leuten die in der prallen Sonne eingeschlafen sind oder weckt sie, wenn möglich, auf.

Schaut euch zu diesem Thema auch diesen Beitrag an!

http://przystanek-woodstock.de/smf/index.php?topic=81.msg219#msg219

Hier gibt es noch viele weitere nützliche Tipps zum nachlesen.

Es wird noch eine Checklist folgen, welche Gegenstände auf gar keinen Fall bei einem Besuch beim Woodstock fehlen dürfen.

Liebe Grüße!

Eure Minny

Lidl 2016

Es ist einfach eine geniale Idee, dass mit dem Lidl. Dieses Jahr sind die auch wieder mit dabei.
Ihr könnt dort täglich frisches Gebäck, frisches Obst und Gemüse, Süßigkeit oder andere Snacks kaufen.
Für das Festival sind auch viele nützliche Dinge zu finden, wie Zelte, ISO-Matten oder auch Schlafsäcke.
Lidl 2016 weiterlesen

Zelten am Auto nicht mehr überall möglich

Leider darf man dieses Jahr nicht auf dem kompletten Gelände mit dem Auto parken. Das Sicherheitsbüro hat bei einer Versammlung beschlossen, dass im zentralen Bereich des Geländes nur noch gezeltet werden darf. Falls jemand sein Auto dort abstellen sollte, wird die Person aufgefordert das Auto um zu parken. Wo ab nun geparkt und auch gleichzeitig gezeltet werden kann, ist auf der Übersichtskarte unten abgebildet. Der rot markierte Bereich ist nur für Zelte, der östlich gelegene Bereich ist für Autos+Zelte vorgesehen.

Alle Infos zu Haltestelle Woodstock